Kirchen Bad Dürrenberg

Ab Sonntag, den 10.05.2020 können nun wieder bis auf weiteres Gottesdienste stattfinden. Auf Grund der Coronaepidemie waren diese ja in den letzten Wochen untersagt.

 Nun können wir, wenn auch in etwas anderer Form wieder Feiern zu Ehre des Herrn abhalten.

 Noch haben wir Auflagen erhalten, die wir aber auch auf Grund der Größe unserer Keuschberger Kirche gut einhalten können.

 Unsere Gottesdienstbesucher haben einen Mundschutz zu tragen.

  • Die Teilnehmer sind in einer Liste zu erfassen, welche nur weitergegeben wird, wenn sich ein Ansteckungsfall zeigt.
  • Es ist ein Mindestabstand von 2 m zwischen den Gläubigen einzuhalten, somit bitte nur die gekennzeichneten Plätze in der Kirche benutzen.
  • Auf das Singen wird verzichtet.
  • Die Dauer des Gottesdienstes hat 30 Minuten nicht zu überschreiten.
  • Das Abendmahl kann derzeit im Gottesdienst nicht gereicht werden.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Laurentiuskirche am 10.05.2020 um 10 Uhr!

 

In Vesta wurde an der Kirche im letzten Quartal 2019 umfangreiche Arbeiten durchgeführt. 

Die Maßnahme trägt den Titel: Bauliche Aufwertung der Kirche St. Katharina zu Vesta.

Sie wird mit Mitteln der Europäischen Union (EFRE- CLLD Europäischer Fond für regionale Entwicklung) zu einem großen Teil finanziert. 

Ein Dank allen, die mit ihren Spenden zu dem immer noch großen Eigenanteil von 5.316 Euro beigetragen haben. Ein Dank an unseren Architekten Udo Smaxwil, und die Firmen Zimmermann und Linke für die gute Arbeit. 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 

Die Stolperfallen im Fußboden sind beseitigt, die Bänke saniert, zur Mauer hin etwas eingekürzt, damit sie vor Feuchtigkeit geschützt sind. 

Nun wartet die schöne Kirche auf Sie zum nächsten Besuch bei einem Konzert zu einem Gottesdienst, bzw. einer kurzen Visite in den Zeiten der offenen Kirche, bei der Sie sich unsere Ausstellung ansehen können. 

 

Blick in den sanierten Innenraum.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Blick zur Orgel / sanierter Fußbodenbereich

Blick zur Orgel / sanierter Fußbodenbereich

 

Ausstellungsbereich / Infotisch
Ausstellungsbereich / Infotisch

 

Repariertes Gestühl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und es geht weiter:  Derzeit wird im Pfarrhaus eine behindertengerechte Toilette eingebaut. Und geplant ist eine Gestaltung der Außenfläche für Feste, gemütliche Pausen bei Konzerten und für Radfahrer, die mal rasten möchten. 


Pfarrer Rüdiger Worbes 


(Fotos von Peter Hofmockel)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Gottesdienstbesucher!

Heute möchte ich Ihnen wieder auf diesem Wege eine Andacht aus unserer Laurentiuskirche aus Bad Dürrenberg senden. Es schmerz mich, gerade als Seelsorger, vor einer leeren Kirche stehen zu müssen. Aber die längste Zeit hat es hoffentlich gedauert.

 

Unser Sonntag trägt den etwas schwierig zu sprechenden Namen Quasimodogeniti. Dies ist natürlich latainisch und heißt in der Langforn "Quasi modo geniti infantes" - „wie die neugeborenen Kindlein“ (1 Petr 2,2a).

Wir befinden uns noch in der Österlichen Freudenzeit.

Die Kernaussage für den Sonntag lautet:

„Selig sind, die nicht sehen und doch glauben“: Der „ungläubige Thomas“ konfrontiert uns mit dem Wunsch, Glaubensinhalte zu sehen und zu verstehen. Der Glaube an die Auferstehung aber richtet sich nicht auf eine beweisbare Tatsache. Er ein Vertrauensakt. Quelle: https://www.kirchenjahr-evangelisch.de/nextday.php

 

In der Hoffnung das wir nun wohl doch bald wieder echte Gottesdienste mit real anwesenden Menschen feiern können grüßt Sie 

Pfarrer Rüdiger Worbes

 

 

Die Andacht mit Frau Münchow an der Orgel dauert ca. 16 Minuten.

 

 

 

Heute senden wir Ihnen eine Abendsmahlandacht aus der Bad Dürrenberger Laurentuiskirche für die Osterzeit.Wenn Sie unseren Gottesdienst mitfeiern wollen freuen wir uns sehr. Sie können sich was Wein oder Traubensaft und ein Stückchen Brot bereit stellen, um das Abendmahl aktiv nachvollziehen zu können. Sie können aber auch einfach nur lauchen und mitbeten.

Einen besinnlichen Karfreitag und ein fröhliches Osterfest wünscht Ihnen

Pfarrer Rüdiger Worbes

 

 

Hier der Link zur Andacht das Abendmahlgottesdienstes über einen externen Link

 https://www.dropbox.com/s/6h9qzj008gn38hz/20200409

(In Browser öffnen, - nicht die  dropbox App herunterladen sondern darunter den Button: Oder weiter zur WebSite)

Die Andacht mit Frau Münchow an der Orgel dauert ca. 15 Minuten.

 

Ein gesegnetes Oosterfest wünscht

 

Pfarrer Rüdiger Worbes

 

 

Liebe Gemeinde in Bad Dürrenberg,

eigentlich hätten wir uns diesen Frühling gesehen zu Ihrer Bibelwoche. Thema waren „Die Perlen des Glaubens“; ich hätte einen Abend gestaltet zu den zwei Perlen der Liebe.

Nun haben sich die Zeiten jäh geändert und wann wir uns wiedersehen können, muss derzeit offen bleiben.

Aber einen Text kann ich Ihnen schreiben, meinte Rüdiger Worbes. Gern!

Verliebt euch!

Die Liebe hat es schwer in diesen Zeiten: Familien und Paare verbringen sehr viel mehr Zeit gemeinsam zu Hause – und dennoch sind keine Ferien, ist kein Urlaub. Aufgaben müssen erledigt werden, es braucht eine Struktur auch ohne den Weg zur Schule, zur Arbeit. Das alles kostet zusätzlich Kraft. Die Liebe hat es schwerer, je enger die Wände stehen, je weniger Rückzugsmöglichkeiten es gibt, je schlechter die Internetverbindung ist oder je bedrohlicher die finanzielle Lage durch Kurzarbeit oder gar drohenden Arbeitsverlust.

Die Laurentiuskirche Bad Dürrenberg steht offen zu Gebet

von 9.00 Uhr bis 12.15 Uhr - 12.00 Uhr Mittagsgeläut

und

samstags 17.00 Uhr  bis 18.15 Uhr - 18.00 Uhr  Abendgeläut.

Bitte halten Sie den gebotenen Abstand zu den anderen Besuchern ein.

 

Gemeinsam mit der Stadt wird am 19.07.2020 eine Veranstaltung zum Thema Gartenträume in unserem Pfarrgarten staffinden. In diesen Kontext möchten wir den Gottesdienst im Grünen diesmal direkt neben unserer Haustür des Pfarrhauses stattinden lassen. Durch die Baumaßnahmen im Kurpark auf Grund der Landesgartenschau können wir unser schlummerndes Kleinod ‐ unseren Pfarrgarten ‐ einmal in den Mittelpunkt rücken. Die Gartenschau ist eine einmalige Chance auf Veränderung, aber auch eine Herausforderung an alle Bad Dürrenberger und Freunde der Stadt. Wir, als evangelische Kirchengemeinde möchten uns , durch dieses Datum angespornt, unseren verwilderten Pfarrgarten annehmen. Für alle die unser Grundstück noch nicht kennen, wir befinden uns in der Weißenfelser Straße 2 am evangelischen Pfarramt. Dort ist hinter Mauern verborgen unsere grüne Insel, mit herrlichen Äpfel- und Pflaumenbäumen. Einzelne Stauden zeugen noch von einer vergangenen Gartengestaltung. Der Garten ruft nach Gestaltung und Nutzung! Erste Baumschnittarbeiten haben schon von Mitgliedern des Landesgarten-schauvereins stattgefunden. Für die Erhaltung unserer wunderschönen alten Eiche werden gerade Angebote eingeholt. Wir suchen nun Interessierte, die mit uns dieses Kleinod wieder zu neuem Leben erwecken wollen. Ziel ist die Schaffung eines Lebensraums für Mensch und Tier, der alle einlädt. Mit einer einfachen, pflegeleichten Gestaltung soll ein Raum zum Verweilen geschaffen werden. Wer hat ein wenig Zeit und Freude mitbringt, meldet sich bitte im Pfarramt. Das erste Treffen soll Ende März stattfinden.

Seit 2012 findet in der Winterkirche der Bad Dürrenberger Laurentuiskirche einmal im Monat das Kirchekaffee sta􀀺. Ein kleines Team bestehend aus 5 bis 6 Helfern bereitet alles liebevoll vor. Sie sprechen sich ab, wer was mitbringt und alles vorbereitet. So steht neben selbstgebackenen Apfelkuchen auch schon mal ein großer Teller mit Fettschnitten und Gewürzgürkchen. Zum Kirchenkaffee, welches immer im Anschluss an einen Go􀀺esdienst sta􀀻indet, sind es dann ca. 15 bis 20 Besucher, die so miteinander ins Gespräch finden, wo man auch mal Sorgen und Nöte loswerden kann.

Besuchen sie uns an einen der nächsten Termine: 01.03., 05.04., 03.05.

 - BIS 13.04. AUSGESETZT-

Der Gemeindekirchenrat hat eine neue Läuteordnung für die Laurentiuskirche beschlossen. Diese tritt am 01.11.2019 in Kraft.

Glocke der LaurentiuskircheDie Kirche verwendet Glocken zum liturgischen Gebrauch. Ihr Geläute bildet einen Bestandteil des gottesdienstlichen Lebens der Gemeinde. Die Glocken rufen zum Gottesdienst und zum Gebet. Sie sind hörbare Zeichen, die zum Dienst des dreieinigen Gottes rufen. Die Glocken künden Zeit und Stunde, erinnern uns an die Ewigkeit und verkünden unüberhörbar den Herrschaftsanspruch Jesu Christi über alle Welt. Sie begleiten die Glieder seiner Gemeinde von der Taufe bis zur Bestattung als mahnende und tröstende Rufer des himmlischen Vaters. Sie läuten auch für Dich!

Den Text zu unserer Läuteordnung finden Sie hier.

Kirchengemeinde: Keuschberg/ Bad Dürrenberg
Wahltermin: 20. Oktober 2019

Ort: Laurentiuskirche, Kirchplatz
Zeit: 09 ‐ 10 und 11 ‐ 12 Uhr

 

Die Wahlbeteiligung betrug gerade einmal 28,4 %.

Wahlberechtigte 613
abgegebene Stimmzettel 174
Wahlbeteiligung 28,4%

 

Es bestand die Möglichkeit, per Briefwahl an der Wahl teilzunehmen. Davon haben 156 Wähler Gebrauch gemacht, 18  Wähler kamen am Sonntag in das Wahllokal in der Winterkirche. Es galt 6 GKR‐Mitglieder zu wählen. Die Stimmverteilung auf die Kandidaten ergaben sich wie folgt: 

Somit setzt sich der neue Gemeindekirchenrat wie folgt zusammen:

Frau Heinig nimmt die Wahl nicht an. Die kosnstituierende Sitzung des Gemeindekirchenrates findet am 19.11.2019 um 19 Uhr im Pfarramt statt.

Es besteht die Möglichkeit bis Sonntag den 03.11.2019 Beschwerde gegen die Wahl einzulegen. Beachten sie dazu den Aushang an der Laurentiuskirche.

 

 


Die Kirchengemeinde Keuschberg sucht ab sofort eine Frau oder einen Mann für den Küsterdienst. Vergütet werden 2 Stunden in der Woche nach KVO.
Dazu gehört das Schmücken des Altares mit Blumen, Anstecken der Liedertafeln, Vorbereitung des Abendmahles, das Läuten der Glocken und die Sorge um Ordnung in der Laurentiuskirche. Diese Tätigkeit kann auch von einem Jugendlichen ausgeführt werden.

Wichtig ist uns Umsicht und Verlässlichkeit und einen gewissen Sinn für Ästhetik. Für die Küstertätigkeit gibt es Fortbildungen im Kirchenkreis und von der Landeskirche.
Bewerbungen bitte an das

Pfarrbüro Bad Dürrenberg,

Weißenfelser Straße 2.

Herrnhuter Losungen

02.06.2020
Mein Herz ist fröhlich in dem HERRN.
Ihn habt ihr nicht gesehen und habt ihn doch lieb; und nun glaubt ihr an ihn, obwohl ihr ihn nicht seht; ihr werdet euch aber freuen mit unaussprechlicher und herrlicher Freude.

Kalender

Juni 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Nächste Termine

Sonntag 07.06. - 10:00 Uhr
GD Keuschberg mit Goldener Konfirmation, AM
Montag 08.06. - 17:00 Uhr
Kinderkirche/Vorschulkreis B.Dbg.
Freitag 12.06. - 18:00 Uhr
Treff der Jungen Gemeinde Sommerfest
Freitag 19.06. - 16:00 Uhr
Konfirmandentreffen 7. Klasse
Sonntag 19.07. - 10:00 Uhr
Kinderfreizeit - Start mit Familienfest
Montag 20.07. - 09:00 Uhr
Kinderfreizeit
Dienstag 21.07. - 09:00 Uhr
Kinderfreizeit
Mittwoch 22.07. - 09:00 Uhr
Kinderfreizeit
Freitag 24.07. - 09:00 Uhr
Kinderfreizeit mit Abschlussfest