Die Katharina Kirche

 ...

auch Vestaer Kirche genannt befindet sich in dem kleinen beschaulichen Ortsteil von Bad Dürrenberg namens Vesta. Dabei handelt es sich um eine evangelische Kirche, als sogenannte Wehrkirche, welche im 17. Jh. auf den Grundmauern eines Vorgängerbaus errichtet wurde. Der Kirchenstandort Vesta wurde bereits im Jahre 1263 erstmals genannt. In einer Weißenfelser Urkunde vom 26. Juni1263 soll der Burggraf Alberto von Leisnig dem Merseburger Bischof Heinrich eine Hufe zur Übertragung an die Kirche Vesta bestätigt haben. (Quelle: G. Seidel Heimatgeschichte Bad Dürrenberg). Die heutige Kirche wurde 1680 errichtet. Sehenswert sind die Holzdecke mit Rankenornamenten, die Patronatsloge, die Kanzel aus dem 18. Jh. und das viergeschossiges Altarbild von 1711. Daneben befinden sich an den Innenwänden befinden sich verschiedene Grabmahle der Familie Wolfersdorf.

Einst wie heute macht durch die tiefe Lange unweit der Saale dem Ort und unserer Kirche das Hochwasser und das Druckwasser schwer zu schaffen. Hochwassermarken aus verschiedenen Zeiten befinden sich im Bereich der Tür.

 

 

Sankt Katharina ist Radwegekirche

Logo RadwegekircheIm Rahmen des Projektes des EKD-Netzwerkes "Kirche in Freizeit und Tourismus" hat sich die Kirche Vesta als Radwegekirche der Evangelischen Kirche in Deutschland registrieren lassen, da der Saale-Rad-Wanderweg direkt vor unserem Gotteshaus vorbei führt. Es gibt hier viele gute Gründe hier einmal kurz inne zu halten.

 

Adresse: Vestaer Straße, 06231 Bad Dürrenberg /OT Vesta
Kontakt: Ev. Pfarramt Bad Dürrenberg , Tel.: 03462 80300